Kärcher Teppichreinigungsgerät

Mieten und Ausleihen beim Profi

Waschsauger, auchTeppichreiniger oder Polsterreiniger genannt, können Sie bequem in unseren Filialen ausleihen. Hierzu bitte einen Termin vereinbaren. Unsere Teppichreinigungsmaschine können Sie tageweise oder am Wochenende mieten. Das entsprechende Shampoo liefern wir mit.

Normale Verschmutzung

Die Teppichreinigungsgeräte sind dafür gedacht leichte bis mittlere Verschmutzungen zu entfernen. Intensive Verfleckungen  sollten Sie vorher separat behandeln. Nach der Teppichreinigung ist der Teppich nass und muss trocknen. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Untergrund des Teppichs oder des Teppichbodens dies aushält und es zu keinen Verfärbungen kommt.

Starke Verschmutzung

Wenn es sich um sehr starke Verschmutzungen handelt, können Sie jederzeit unsere Teppichreinigung kontaktieren. Wenn Sie alleine versuchen möchten, empfehlen wir folgende Vorgehensweise.: Reinigungslösung bei ausgeschalteter Saugturbine auftragen und 10 bis 15 Minuten einwirken lassen. Fläche wie bei normaler Verschmutzung reinigen. Zur weiteren Verbesserung des Reinigungsergebnisses bei Bedarf die Fläche nochmals mit warmen klarem Wasser reinigen. 

Unsere wichtigen Reinigungs-Tipps

Stark verschmutzte Stellen vorab einsprühen und die von uns mitgelieferte Reinigungslösung dann ca. 5 bis 10 Minuten einwirken lassen. Immer vom Licht zum Schatten (vom Fenster zur Tür) mit der Bodendüse arbeiten.  Immer von der gereinigten – zur nicht gereinigten – Fläche arbeiten.  Je empfindlicher der Belag (Orientbrücken, Berber, Polsterstoff) desto niedrigere Reinigungsmittelkonzentration einsetzen. Teppichboden mit Juterücken kann bei zu nasser Arbeit schrumpfen und farblich ausbluten. Hochflorige Teppiche nach der Reinigung im nassen Zustand in Florrichtung aufbürsten (z.B. mit einem Schrubber). Gereinigte Fläche zur Vermeidung von Druckstellen oder Rostflecken erst nach dem  Abtrocknen begehen oder mit Möbeln bestellen. 

Scroll to Top